Scheibenversiegelung

Einmal das Fenster mit einem Wundermittel einreiben und dann nie wieder Fenster putzen müssen, davon träumen viele. 

 Eine dauerhafte Scheibenversiegelung mit Silizium schützt das Fenster zwar vor Salzen und Säuren und vor der Verwitterung durch Sonnenlicht, doch eine Scheibenversiegelung, die den Schmutz quasi abstößt, gibt es nicht.

Trotzdem kann eine intensive Pflege und Scheibenversiegelung sinnvoll sein, nämlich dann, wenn das Fenster wie am ersten Tag strahlen soll. Für Glanz und Brillanz muss man nämlich auch heute noch etwas tun. Um Fenster streifenfrei zu putzen wird die Scheibenversiegelung mit Silizium zum Schutz aufgetragen. Einmal geschützt erhält die Fensterscheibe mehr Glanz und das Fenster lässt sich streifenfrei putzen. Außerdem gibt es einen "easy-to-clean"-Effekt. Auf einer Silizium Scheibenversiegelung haftet Dreck weniger stark. Hartnäckige Verschmutzungen aus Teer, Insekten oder Harz lassen sich wesentlich leichter entfernen.

Erhöhen Sie Ihre Fahrsicherheit bei Regen und Schnee und lassen Sie Ihre Scheiben versiegeln! Kein Schmierfilm, kein Schleier mehr auf der Scheibe und ab ca. 80 km/h perlt der Regen von alleine von der Scheibe.